Travel: Eurowings/Germanwings

Heute möchte ich über Eurowings/Germanwings schreiben, da ich innerhalb von 3 Tagen 4 Flüge mit dieser Fluggesellschaft hatte.

Zuerst war mir nicht klar, dass Germanwings auch Eurowings ist. Einfach gesagt, Eurowings ist der neue Name der Fluggesellschaft, da diese mit großen Verlusten rechnen musste, als der Unfall in Italien passiert ist. (=nach dem Motto „neuer Name, neues Motto“)

Nun gut – weg von der „Geschichte“ – ab zum wesentlichen. Komfort. Die Sitze sind recht bequem, doch bei der Beinfreiheit hapert es. Es is leider recht eng und wenn das Handgepäck nicht in die Klappen über dem Kopf passt, muss es unter dem Sitz verstaut werden. Dies führt dann dazu, dass es noch enger ist. Die Klimaanlage hat supper funktioniert und das Licht ebenso.

Ansonsten finde ich die Fluggesellschaft gut, da sie nicht viel kostet und es sich somit jeder leisten kann. Was mich jedoch gestört hat ist, dass man nur 2 Stunden vor dem Abflug einchecken kann. Warum wohl? Sparmaßnahmen im Personalbereich. Außerdem muss man meistens mit den Bus zu Flugzeug, da dieser meistens nur kurz anhält und nicht bei der sogenanten Röhre parkt.

Außerdem kriegt man nichts zu essen, wenn man das normale ‚BASIC‘ Paket aussucht. Was ich jedoch so oder so nicht benützt hätte, da die Flüge max 50 min gedauert haben. Ein Pluspunkt ist ebenso, dass es Wlan on Board gibt. Leider muss man dafür aber draufzahlen.

Alles in einem kann man sagen, dass man sich sehr viel Geld durch diese Fluggesellschaft erspart. Andere Unternehmen sind etwas teurer, haben aber auch mehr zu bieten. 

forever,

euer xocto

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s